Jetzt: Brot vorbestellen!

Wir backen am 18. Dezember

Bio-Kartoffeln vom Tannenhof
Schmeck’ den Unterschied!


Öffnungszeiten:

Mo - Fr
14:30 bis 15 Uhr

Samstag
11:30 bis 12 Uhr


Große Auswahl Speiseöle: Lein, Leindotter, Hanf, Kürbis, Walnuss, Kokos, Mariendistel


Aktuelles Gemüse-Angebot:

Backstube auf dem Tannenhof Imshausen

Wir planen die Eröffnung einer kleinen Hofbäckerei auf dem Tannenhof, um dort Sauerteigbrot vom Tannenhof anzubieten.

Hier direkt zu den Backterminen.


Regional. Ökologisch. Lecker!

Bio-Sauerteigbrot vom Tannenhof - im Holzofen gebacken

Unser Sortiment

Wir starten mit

Roggenmischbrot mit Weizen & Dinkel
  • Roggenmischbrot mit Weizen & Dinkel nach bewährtem Familienrezept – seit mehr als 35 Jahren!
  • glutenfreiem Buchweizen-Sauerteigbrot
in verschiedenen Sorten, mit & ohne Körnern.

Qualität, die man schmeckt

Alle Zutaten, die wir verwenden, stammen natürlich aus ökologischem Landbau. Getreide & Leinsamen bauen wir auf dem Tannenhof an. Die weiteren Zutaten beziehen wir von möglichst regionalen Bio-Bauern: Die Sonnen­blumen­kerne wachsen in Baden-Württemberg, Buchweizen und Hirse werden in Niedersachsen angebaut. Wir verarbeiten ausschließlich das volle Korn und mahlen das Getreide frisch.

Mit Liebe handgemacht

Weil wir so begeistert sind vom Sauerteig und wir immer wieder Nachfragen nach unserem hofeigenem Roggen­mischbrot bekommen, haben wir als Testlauf im Herbst 2018 zweimal für besondere Märkte gebacken. Auf Grund der äußerst positiven Rückmeldungen möchten wir nun möglichst bald eine Backstube auf dem Tannenhof in Imshausen eröffnen.

Wann geht es los?

Melden Sie sich zur Hofpost an, dem Rundbrief vom Tannenhof, dann werden wir Sie per eMail auf dem Laufenden halten, was die Entwicklung der Backstube betrifft. So erfahren Sie als Erste, an welchen Terminen gebacken wird und natürlich, wann die Hofbäckerei eröffnet wird.

Wir brauchen Ihr Zutun

Wenn Sie uns beim Aufbau der Bäckerei fördern möchten, freuen wir uns sowohl über tatkräftige Hilfe als auch finanzielle Zuwendungen. Zum Beispiel können Sie ein Brot-Abo abschließen, das Sie im Voraus zahlen, eine Brotanleihe erwerben oder einen Holzbackofen-Baustein finanzieren.
Bitte sprechen Sie uns an:

Hier können Sie unseren Info-Flyer anschauen & herunterladen.

Die nächsten Backtermine - Vorbestellungen möglich!

Solange wir noch keine Backstube auf dem Tannenhof eingerichtet haben, backen wir im Backhaus Bebra ein bis zwei Mal im Monat auf Vorbestellung.

Die nächsten Backtermine bis Jahresende – Wir backen am:

  • 18. Dezember 2018
Brot-Bestellungen nehmen wir jeweils bis 18 Uhr am Samstag vor der Backwoche, bevorzugt per eMail, entgegen.

Die Backtermine im nächsten Jahr stehen noch nicht fest, wir werden auch per eMail bekanntgeben, sobald sie feststehen: Einfach hier zur Hofpost anmelden, dem Newsletter vom Tannenhof.

Wir haben derzeit folgende Brotsorten ‒ teilen Sie uns gerne Ihre Wünsche mit: - Preise pro kg.

  • Roggenmischbrot mit Weizen und Dinkel (RmWD) ‒ 5,50 €
  • RmWD mit Sonnenblumenkernen ‒ 6,50 €
  • RmWD mit Leinsamen ‒ 6,50 €
  • Roggen-Dinkelbrot ‒ 6 €
  • reines Roggenbrot ‒ 6 €
  • reines Dinkelbrot (in Planung)‒ 6,50 €

  • glutenfrei:
  • Buchweizen ‒ 9,50 €
  • Buchweizen mit Sonnenblumenkernen & Leinsamen ‒ 10 €

Ihre Vorbestellung erreicht uns am besten per eMail:

Ihr Brot bekommen Sie am Backtag direkt am Backhaus Bebra zwischen 17 und 18 Uhr oder an den nächsten Tagen auf dem Tannenhof in Bebra-Imshausen im Ab-Hof-Verkauf:

Montag bis Freitag von 14:30 bis 15 Uhr
Samstag von 11:30 bis 12 Uhr

Abholstellen in Rotenburg und Bad Hersfeld sowie Wildeck-Raßdorf in Planung: Melden Sie sich, wenn Sie eine Abholmöglichkeit bei sich anbieten können.

Über uns

Stefanie Schuhwerk, Hauswirtschafterin

Stefanie & Johannes

Nicht erst seit meinem Studium „Global Nutrition and Health“ in Kopenhagen, Dänemark, interessiere ich mich für gesunde Ernährung. Seit über 9 Jahren backe ich mein eigenes Brot. Auf Grund meiner 2012 entdeckten Gluten-Unverträglichkeit stand ich vor der Frage: Woher bekomme ich ein glutenfreies Sauerteigbrot, das richtig gut schmeckt? So habe ich ein Buchweizen-Sauerteigbrot entwickelt.

Johannes Kayßer, Landwirtschaftsmeister & Staatlich geprüfter Wirtschafter für ökologischen Landbau

Seit 2014 arbeite ich mit Zugpferden auf dem Tannenhof. Das Brotbacken habe ich von meinen Eltern in der Jugendzeit gelernt. Seit 2008 backe ich für den Eigen­bedarf nahezu ununterbrochen das Roggenmischbrot nach unserem Familienrezept.

Erweiterung unseres Angebots

In Planung sind folgende weitere Sorten:

  • reines Dinkelbrot
  • sowie
  • Dinkelbrötchen (sobald wir eine eigene Backstube auf dem Tannenhof haben)