Jetzt: Brot vorbestellen!

Wir backen am 18. Dezember

Bio-Kartoffeln vom Tannenhof
Schmeck’ den Unterschied!


Öffnungszeiten:

Mo - Fr
14:30 bis 15 Uhr

Samstag
11:30 bis 12 Uhr


Große Auswahl Speiseöle: Lein, Leindotter, Hanf, Kürbis, Walnuss, Kokos, Mariendistel


Aktuelles Gemüse-Angebot:

Solidarische Landwirtschaft Bebra / Imshausen

Vision: Solidarische Landwirtschaft mit „Vollsortiment“ für die Menschen hier in der Region. Wir haben bereits einige Nachfragen von Kunden, wann unsere Solidarische Landwirtschaft startet - wir suchen eine erfahrene Gärtnerin / einen erfahrenen Gärtner, dann können wir loslegen.
Interesse? Kontakt.

Kontaktieren Sie uns ebenso, wenn Sie Interesse haben, Mitglied unserer zu gründenden Solidarischen Landwirtschaft zu werden. Je mehr Menschen uns ihr Interesse signalisieren, desto eher kann es losgehen!

In Hofgemeinschaft leben und arbeiten: Aufbau einer SoLaWi auf dem Tannenhof Imshausen

Wir vom Bioland-Betrieb Tannenhof in Nordhessen möchten eine Hofgemeinschaft auf dem Tannenhof und aus eigenständigen, benachbarten Betrieben aufbauen, in der jeder seinen Betriebs­zweig in Eigenverantwortung leitet. Die Entscheidungen, die den ganzen Hoforganismus betreffen, treffen wir gemeinsam. Die Bewahrung der Schöpfung ist die Grundlage unseres Arbeitens.

Der Tannenhof liegt in der Nähe von Bebra, in der Umgebung gibt es bereits mehrere Bio-Höfe. Resthöfe, die sich für eine Wiederbelebung und eine Kooperation anbieten könnten, existieren in der Nachbarschaft.

Derzeit betreiben wir, Detlev und Johannes, vor allem Ackerbau (53 ha) mit Getreide, Kartoffeln, Leinsamen, Leguminosen und Tee- & Gewürzkräutern. Momentan stehen 12 ha Grünland zur Verfügung. Seit 2015 setzen wir Zugpferde ein, Ziel ist die Komplettbewirtschaftung mit Pferden.
Stefanie ist dabei, eine Hofbäckerei zu gründen.

Für unsere SoLaWi brauchen wir mehr als nur Ackerbau. Außerdem wünschen wir uns das Zusammenleben und -arbeiten mit Gleichgesinnten in einer zu gründenden Betriebsgemeinschaft.
Du kannst Deine Ideen ein- bzw. Deine Betriebszweige mitbringen und führst Deinen Arbeits­bereich eigenverantwortlich.
Mögliche Betriebszweige:

  • Milchtiere
  • Milch- und Fleischverarbeitung
  • Gemüsebau
  • Holz rücken mit Pferden
  • Streuobstanlage (alte Sorten) kann übernommen / erweitert werden

Auch die Übernahme bestehender Betriebszweige wie Ackerbau oder Kräuteranbau & -vermarktung ist möglich – zum Einstieg auch als Mitarbeiter.

Zum Aushängen: Unsere Suchanzeige Hofgemeinschaft auf dem Tannenhof: Aufbau einer SoLaWi auf dem Tannenhof Imshausen als PDF herunterladen.

Wir suchen außerdem eine(n) Mitarbeiter(in) die bzw. der mit Zugpferden arbeiten kann und will.

Bis zum Start der SoLaWi: Einkaufen auf dem Bauernhof

Wir haben für Sie an sechs Tagen in der Woche geöffnet:
Montag bis Freitag von 14:30 bis 15 Uhr
Samstag von 11:30 bis 12 Uhr



Außerhalb der Öffnungszeiten: Verkauf nur nach telefonischer Vereinbarung!
Wir Bauern und unsere Mitarbeiter sind schließlich nicht ständig am Hof, sondern arbeiten hauptsächlich auf dem Feld und auch im Büro.

Die Hofpost: Der Newsletter vom Tannenhof

Mit der Hofpost informieren wir in unregelmäßigen Abständen über Veranstaltungen und besondere Termine auf dem Tannenhof in Bebra-Imshausen. Z. B. erfahren Sie, wenn wir mit den Pferden Kartoffeln legen und ernten sowie ab wann es Früh- und Lagerkartoffeln gibt. Natürlich informieren wir auch über Hoffeste, Feldtage und Hofführungen.

Abonnieren Sie die Hofpost, indem Sie das folgende Formular ausfüllen:

Ihre E-Mailadresse:
Ihr Name (optional):
Dieses Feld bitte leer lassen (Spam-Schutz):
In Kürze erhalten Sie eine eMail mit einem Bestätigungslink, um sicherzustellen, dass Sie unseren Newsletter wirklich abonnieren möchten. Bitte bestätigen Sie mit Klick auf den Link Ihre Anmeldung.